Für die Datenverarbeitung verantwortlich

Campaigning Bureau GmbH
THE ICON VIENNA, 21. Stock, Wiedner Gürtel 13, A-1100 Wien
+43 1 5323201
FN 367189i | UID ATU66638622
[email protected]

Unsere Datenschutzbeauftragte

lexetdata eU - Datenschutz Consulting
Dr. Beata Mangelberger
[email protected]

1. Grundlagen

Wir nehmen Datenschutz – und damit auch die DSGVO – sehr, sehr ernst. Gleichzeitig sind wir überzeugt davon, dass einige wenige, mit Menschenverstand und einfach formulierte Richtlinien bereits die wichtigsten Grundsätze darstellen. Es ist unser Anliegen, personenbezogene Daten vertrauensvoll und sicher zu behandeln. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf der Grundlage der DSGVO, des DSG, des TKG. Diese Datenschutzbestimmungen dienen der Transparenz über unsere Datenverarbeitungen sowie Ihrer damit zusammenhängender Rechte.

2. Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, sonstige Kontakt- und Aktivitätsdaten, Interessen etc.) werden für folgende Zwecke nach den angeführten Rechtsgrundlagen verarbeitet:

2.1. Wenn Sie unsere Webseite besuchen und deren Funktionen nutzen – Art 6 Abs 1 lit a), b) und f) DSGVO
2.2. Wenn Sie sich für unsere Angebote und Dienstleistungen interessieren oder wenn wir allgemein im Kontakt mit unseren Kunden zur Erfüllung unserer Dienstleistungen stehen– Art 6 Abs 1 lit b) DSGVO

2.1. Nutzung der Webseite
Bei jedem Zugriff auf unsere Webseite und bei jedem Abruf von Dateien, die von unserem Webserver zur Verfügung gestellt werden, werden bestimmte technische Daten protokolliert: IP-Adresse des abrufenden Rechners, Dateiname der abgerufenen Datei(en), Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Statusmeldung in Bezug auf den Abruf und Informationen über den verwendeten Web-Browser, Betriebssystem, Internet-Service-Provider, Webseite, von den der Nutzer auf unsere Webseite gelangt (Referrer) sowie die vom Nutzer aufgerufenen Ressourcen.
Die Speicherung dieser Daten dient dazu, die Sicherheit und Stabilität unserer Webseite zu optimieren sowie Angriffe auf unsere Webseite und Missbrauch erkennen und verfolgen zu können. An dieser Verarbeitung haben wir ein berechtigtes Interesse (Art 6 Abs 1 lit f) DSGVO). Die Daten werden gelöscht, sobald Sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr benötigt werden.

Unsere Webseite verwendet Cookies Cookie Erklärung (link). Das sind von einer Webseite im Browser des Nutzers gespeicherte Informationen, auf die nur die jeweilige Webseite Zugriff hat. Mit diesen Informationen können wir unsere Webseite optimieren und Ihnen relevante Inhalte und Werbung zeigen. Einige Cookies sind für den Betrieb der Plattform unbedingt erforderlich, andere sind optional, d.h. Sie entscheiden, ob Sie diese zulassen möchten oder nicht. Cookies erlauben es unter anderem, Einstellungen zu speichern, die Anmeldung zu vereinfachen, interessenbezogene Werbung zu bieten, Betrug zu bekämpfen und die Nutzung und Funktionalität der Webseite zu analysieren. Cookies haben eine Lebensdauer, also eine maximale Speicherdauer, nach deren Ablauf sie vom Browser automatisch gelöscht werden.

Wir unterscheiden zwischen

  • Funktionalen Cookies: diese machen es erst möglich, dass unsere Webseite genutzt werden kann; die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
  • Präferenz Cookies: diese ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, dh wie die Webseite aussieht z.B. bevorzugte Sprache oder Länderkennung.
  • Statistik-Cookies: diese helfen uns zu verstehen wie Besucher mit der Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.
  • Marketing Cookies: Sie helfen uns, Ihnen nur jene Werbung anzuzeigen, die zu Ihnen passt, indem Sie Ihr Surfverhalten speichert.

Welche Cookies und Dienste wir von Drittanbietern nutzen und wie die Verwendung dieser Cookies und Dienste eingeschränkt werden kann, wird näher in unserer Cookie Erklärung beschrieben.

Die Nutzung von Cookies können Sie in den Einstellungen Ihres jeweiligen Browsers einschränken oder widerrufen. Bei einer Einschränkung bzw. Deaktivierung von Cookies kann es sein, dass unsere Webseite oder einzelne Funktionen nicht vollständig genutzt werden können

2.2. Interesse an unseren Angeboten und Dienstleistungen sowie Kundenbetreuung
Wir machen für unsere Kunden nicht nur Kampagnen, sondern liefern auch Tools und Plattformen zum erfolgreichen Betreiben digitaler Plattformen. Wenn Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen oder auf unserer Website Ihr Interesse dafür (unter dem link „Jetzt Erstgespräch vereinbaren!“) bekunden, werden Ihre Daten als Ansprechperson im Rahmen des vorvertraglichen Schuldverhältnisses verwendet. Sobald wir mit Ihnen als Auftraggeber ein Vertragsverhältnis haben, verwenden wir die uns bekannt gegebenen Kontaktdaten und allenfalls sonstige Informationen für die Abwicklung unseres Auftrages. Durch die Kundenbeziehung mit dem Auftraggeber verwenden wir Ihre Daten ausschließlich für eigene und rechtmäßige Zwecke zur Betreuung des jeweiligen Projektes.

3. Speicherdauer

Wir speichern Ihre Daten nur so lange wie wir Sie zur Erfüllung der oben genannten Zwecke benötigen; somit für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung bzw. des Vertragsverhältnisses sowie darüber hinaus entsprechend den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten ua gemäß Unternehmensgesetzbuch (UGB), der Bundesabgabenordnung (BAO) und allenfalls bis zur Beendigung eines Rechtsstreits. Ist für eine Verarbeitung Ihre Einwilligung notwendig, dann hängt die Dauer auch vom Zeitpunkt Ihres allfälligen Widerrufs ab. Wir weisen darauf hin, dass Ihr Widerruf die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

4. Datenempfänger

4.1. Weitergabe an Auftragsverarbeiter
Um die Funktionen unserer Webseite auch erfüllen zu können, greifen wir auf die Expertise und Angebote von spezialisierten Anbietern zurück – unter anderem E-mail-Softwareanbieter, Anbieter von Testing- und Analysediensten, Anbieter technischer Infrastruktur (Hosting). Eine solche Weitergabe erfolgt immer im Rahmen des Datenschutzrechts und nur zur Erbringung der oben beschriebenen Zwecke.
Diese Auftragsverarbeiter erbringen Ihre Dienstleistungen und verarbeiten Daten ausschließlich in unserem Auftrag und im Rahmen unserer ausdrücklichen Weisungen. Diese dürfen die erhaltenen Daten keinesfalls für eigene Zwecke verwenden oder gar an Dritte übermitteln.
Diese Auftragsverarbeiter können vereinzelt auch in Drittstaaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) situiert sein oder wiederrum Sub-Auftragsverarbeiter in Drittstaaten heranziehen. Wir haben in einem solchen Fall mit den Dienstleistern sog. Standardvertragsklauseln (Standard Contractual Clauses „SCC“) sowie zusätzliche technische und organisatorische Maßnahmen (Supplementary measures „SPM“) vereinbart. Daher ist sichergestellt, dass bei den Empfängern ein angemessenes (dem im EWR herrschendes gleichwertiges) Datenschutzniveau aufgrund eines Angemessenheitsbeschlusses der Kommission oder aufgrund vertraglicher Vereinbarungen gemäß Art 46 DSGVO besteht.

4.2. Keine Weitergabe an Dritte
Daten, die Sie uns anvertrauen, werden von uns nicht an Dritte für andere Zwecke weitergegeben.

4.3. Einsatz von Google Analytics
Diese Webseite verwendet einen Webseitenanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google Analytics“). Wir haben als österreichisches Unternehmen den Vertrag mit Google Ireland Limited, eingetragen unter der Nummer: 368047, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, abgeschlossen. Damit unterliegt auch Google der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Bei Benutzung unserer Webseite greift die IP-Anonymisierung, dh alle IP-Adressen innerhalb des EWR werden gekürzt und durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug.
Google wird jedenfalls die Informationen auswerten und Reports erstellen über die Webseitenaktivitäten für uns als Webseitebetreiber und um weitere Dienstleistungen zu erbringen. Google kann möglicherweise Daten auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgesehen ist oder diese im Auftrag von Google tätig werden; Ihre IP-Adresse wird aber nicht mit anderen Daten von Google in Verbindung gebracht. Die Nutzungsbedingungen für Google Analytics finden Sie hier.

4.4. Social Media
4.4.1. Facebook
Ja, auch wir sind auf Facebook und betreiben eine Facebook-Seite. Dafür greifen wir auf die technische Plattform und die Dienste der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland zurück. Es wurde dafür die Vereinbarung über die gemeinsame Verantwortung zur Verarbeitung personenbezogener Daten abgeschlossen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie unsere Facebook-Seite und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten).

Beim Besuch unserer Facebook-Seite erfasst Facebook unter anderem Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem Endgerät vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Facebook-Seite statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen. Nähere Informationen hierzu finden Sie bei Facebook unter
https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data.

Facebook Pixel
Mit Ihrer Einwilligung nutzen wir zur Zielgruppenoptimierung für unsere Marketing- und Werbekampagnen das sog. „Facebook-Pixel“.

Durch dieses Werkzeug ist es Facebook möglich, die Besucher unserer Webseite als Zielgruppe von Anzeigen (Facebook Ads) zu bestimmen, bzw. unsere Anzeigen nur den Facebook-Nutzern zu zeigen, die auch Interesse an unserem Online Angebot gezeigt haben. Außerdem möchten wir dadurch sicherstellen, dass Facebook Ads möglichst den potenziellen Interessen der Nutzer entsprechen. So ist es uns möglich die Wirksamkeit der Facebook Ads für statistische und Marktforschungszwecke zu erfassen.
Zusätzlich können wir über das Facebook-Pixel nachvollziehen, ob ein Nutzer nach einem Klick auf eine Anzeige auf unsere Webseite weitergeleitet wurde (die sog. „Conversion“).

Die im Zusammenhang mit unserer Facebook-Seite bzw. mit dem Facebook-Pixel über Sie erhobenen Daten werden von der Facebook Ltd. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Wir möchten darauf hinweisen, dass es hierbei zu Risiken im Zusammenhang mit der Durchsetzung Ihrer Rechte kommen kann. Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung der Facebook Ltd. unter https://www.facebook.com/about/privacy.

In welcher Weise Facebook die Daten aus dem Besuch unserer Facebook-Seite für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Facebook-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Facebook-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von Facebook nicht abschließend und klar benannt und ist uns daher nicht bekannt.
Für die Geltendmachung Ihrer Rechte weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten direkt bei Facebook Ltd. geltend gemacht werden können. Nur Facebook Ltd. hat Zugriff auf Ihre Nutzerdaten und kann entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte erteilen. Facebook kann diese Daten mit Ihrem Facebook-Konto verbinden und auch für eigene Werbezwecke verwenden.

4.4.2. Youtube
Sie finden uns auch auf YouTube. Für unseren YouTube-Kanal bedienen wir uns der technischen Plattform YouTube der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie unseren YouTube-Kanal und dessen Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten).
Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von der Google Ireland Limited verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Wir möchten darauf hinweisen, dass es hierbei zu Risiken im Zusammenhang mit der Durchsetzung Ihrer Rechte kommen kann. Welche Informationen YouTube erhält und wie diese verwendet werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung der Google Ireland Limited unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.
Für die Geltendmachung Ihrer Rechte weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten direkt bei Google Ireland Limited geltend gemacht werden können. Nur Google hat Zugriff auf Ihre Nutzerdaten und kann entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte erteilen. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich auch an uns wenden.

4.5. Allfällige Weitergabe aus anderen Gründen
Im Zusammenhang mit unserer Vertragsbeziehung und möglicherweise daraus erwachsenden Rechtsstreitigkeiten aufgrund nicht erfüllter Leistungspflichten oÄ kann es zu weiteren Übermittlungen personenbezogener Daten kommen: Sachverständige, RechtsanwältInnen, Interessenvertretungen, Bonitätsdatenbanken, BeraterInnen, SteuerberaterInnen, etc.

5. Ihre Rechte

5.1. Sie haben das Recht auf Auskunft, Richtigstellung und Löschung nach Art 15, 16 DSGVO: Sie können Auskunft darüber verlangen, ob und wenn ja, welche Daten von uns über Sie verarbeitet werden. Zu Ihrem eigenen Schutz – damit niemand Unberechtigter Auskunft über Ihre Daten erhält – werden wir vor Auskunftserteilung Ihre Identität in geeigneter Form nachprüfen. Sollten Ihre Daten nicht mehr aktuell sein, bitten wir Sie uns dies sobald als möglich bekannt zu geben, sodass wir diese berichtigen können. Bei Vorliegen der Voraussetzungen nach Art 17 DSGVO werden wir Ihre Daten dementsprechend löschen. Insbesondere besteht uns gegenüber das aus dem Widerspruchsrecht des Art. 21 Abs. 2 und 3 DSGVO (Untersagungsrecht nach § 151 Abs. 5 GewO) resultierende Löschungsrecht gem. § 151 Abs. 8 GewO hinsichtlich Daten aus eigenen Marketing-Dateien, worauf wir hiermit hinweisen.

5.2. Sie können eine datenschutzrechtliche Einwilligung, die Sie uns erteilt haben, jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung, nicht berührt. Ein Widerruf hat zur Folge, dass wir Ihre Daten ab diesem Zeitpunkt zu oben genannten Zwecken nicht mehr verarbeiten.

5.3. Da wir die Daten auch aufgrund berechtigter Interessen verarbeiten, haben Sie grundsätzlich ein Widerspruchsrecht, wenn bei Ihnen Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, die gegen diese Verarbeitung sprechen. Da wir die Daten (auch) für Direktwerbung verarbeiten, können Sie gegen diese Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung jederzeit Widerspruch erheben.

5.4. Ihnen kommen auch die Rechte auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art 18 DSGVO und auf Datenübertragbarkeit nach Art 20 DSGVO zu.

5.5. Wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre Daten zu Unrecht verarbeiten, dann wenden Sie sich zunächst an uns. Sie haben auch die Möglichkeit sich mit einer Beschwerde an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden; in Österreich ist das die Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien.

6. Sonstiges

Wir sind bemüht, personenbezogene Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen nach Möglichkeit so zu verarbeiten, dass sie für Dritte nicht zugänglich werden. Bei der Kommunikation per E-Mail und über Websites kann generell eine vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, sodass wir bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen. Wir behalten uns darüber hinaus vor die vorliegende Datenschutzinformation zu ändern und empfehlen Ihnen daher sich über die jeweils geltende Fassung regelmäßig zu informieren.

Stand: 19.07.2021